187963-ba1d042f76724025ae395ade7719799a

About Jai Jewellery

Berlin, Friedrichstraße, 2011. Ich schaue aus dem Fenster meines Vertriebs-Büros und beneide die vielen Touristen, die in der Sonne ihr Leben genießen und denke: „so kann es mit mir nicht weitergehen“. Kurzentschlossen greife ich zum Telefonhörer und wähle die Nummer eines Life Coachs namens Pamela Wöller-Preisendörfer. Von da an hat sich mein Leben von Grund auf verändert. Seit diesem Moment höre ich immer mehr auf mein Herz und tue nur noch Dinge, die ich für sinnvoll halte. Die Frage nach dem Sinn des Lebens, dem „Großen Ganzen“ hat mich schon immer beschäftigt und deshalb bin ich äußerst froh, dass mich Frau Preisendörfer damals darauf gebracht hat, eine Yogalehrerausbildung zu machen. 2012 habe ich dann meine Jivamukti Yogausbildung mit Sharon und David in NYC erfolgreich absolviert. Die ganze Geschichte könnt ihr hier nachlesen:

http://www.zeit.de/karriere/beruf/2015-05/jobwechsel-yoga-lehrer-unternehmen-gruenden

Da ich aber auch schon immer den Wunsch hatte, eine eigene Firma zu gründen, suchte ich weiter. Die Suche hörte auf, als mir ein Freund das Buch „The artist way“ ans Herz legte. Dieses Buch schlägt vor, jeden Morgen drei Seiten Tagebuch zu schreiben um sich selbst näher zu kommen. „Es hat mir ganz viel über mich und meine Einstellung(en) gezeigt und aufgrund des Schreibens ist auch Jai Jewellery entstanden. Diese Tagebuch Methode kann ich jedem nur empfehlen. Die Mission von Jai Jewellery: dir Mut und Kraft zu geben, deinen Weg zu gehen, deine Kreativität zu leben und Träume zu verwirklichen. Mehr darüber könnt ihr in diesem Interview lesen:

http://www.yogarocks.de/entdecke-deine-leidenschaft-mit-morgenseiten