Herz-Yoga von Mark Whitwell

24.95  inkl. MWST

Ein authentischer Yoga, der die Herzen für Liebe und Weisheit öffnet

Kategorien: , . Schlüsselworte: , , .

 

Ein authentischer Yoga, der die Herzen für Liebe und Weisheit öffnet
„Der höchste Ort yogischer Bewusstheit ist das Herz, nicht der Kopf.“ Und im Herzen sind wir alle schon erleuchtet, meint Mark Whitwell, amerikanisch-neuseeländischer Yoga-Meister. Er studierte den Yoga bei bedeutenden Meistern wie T.KV. Desikachar, der ihn auch in den Yoga des Yogameisters T. Krishnamacharia einführt. Im „Herz-Yoga“ wagt Whitwell Revolutionäres: Er formuliert ein neues, ein eigenes Yogasutra des Herzens: 44 knapp zusammengefasste Weisheiten über das Leben, die Liebe und die Erleuchtung. Yoga, so Whitwell, muss gelöst werden von dem Streben nach etwas, was erst in der Zukunft erreicht werden kann. Yoga sei das Leben selbst, ein Tanz des Männlichen und des Weiblichen in gegenseitiger Durchdringung und gegenseitigem Respekt. Wie sich dies auf die eigene, die tägliche Yogapraxis auswirken kann – auch dies kann man in diesem aufrüttelnden Buch lernen.
Über den Autor: Mark Whitwell lebt in den USA und in Neuseeland. Mark hat sein Leben damit verbracht, die verschiedenen Yoga-Traditionen zu studieren, um sie lebendig und nützlich zu machen. Er lehrt überall auf der Welt und ist dabei die innere Verpflichtung eingegangen, die Praktiken und das Wissen weiterzugeben, das in den Traditionen bisher verborgen gehalten oder von Akademikern künstlich kompliziert gemacht wurde. Sein Hauptinteresse gilt dem Aufzeigen der Möglichkeit, wie jeder Einzelne sich ein authentisches Yoga erschließen kann, das für ihn bedeutsam, klärend und kraftvoll ist und sich gleichzeitig natürlich und nicht zwanghaft in seinen Lebensstil und seine Möglichkeiten zum Üben einfügt.